Ein eigener Logistiker für den Messebau?

Diese Frage stellen sich viele aus Kostengründen, nur leider beantworten die meisten Messebauer diese Frage falsch. "Nein, brauch ich nicht, das muss ein guter Projektleiter können."

Bis zu einer gewissen Größe ist dies sicherlich richtig, aber der Bedarf setzt viel früher ein als die meisten Messebauer zugeben möchten, da sie ja Geld sparen wollen. Wirklich Geld spart man aber MIT einem guten Logistiker. Beim Messebau optimiert ein Logistiker die Abläufe so, dass die Messebauer immer zur richtigen Zeit mit dem richtigen Material versorgt sind, ohne dabei die Arbeitsfläche mit "unötigem" Material zu blockiern.

Auf dem Messestand herscht mit einem Messebau Logistiker Ordnung und somit werden nicht nur Abäufe optimiert, sondern der Kunde, der ja immer vor Messe Eröffnung seinen Auftritt hat, bekommt einen mehr als guten Eindruck.

Vergessen wird auch immer, außer dem Optimmum an Leistungsfährigkeit und des äußeren Erscheinungsbildes, die Sicherheit. Auf einer "chaotischen" Baustelle kommt es häufiger zu Unfällen.

Wenn Sie noch immer nicht überzeugt sind, fragen Sie Ihren Bauleiter, wie viel Aufwand es ist, 45 Seefrachtcontainer in der richtigen Reihenfolge abzuladen, wenn kein Platz auf dem Messestand ist und die Gabelstapelfahrer kein deutsch sprechen.

Oder Sie fragen einfach uns......

Loading…